Archiv für den Monat: April 2018

Praktische Neuerung für DSC – das DSCLCM-Modul

Die Konfiguration des LCM ist in der aktuellen DSC-Version etwas umständlich. Zum einen muss man jede Einstellungsänderung in einer Konfiguration zusammenfassen, was grundsätzlich machbar ist, etwas lästiger ist es, dass beim Ändern einer partiellen Konfiguration, etwa dem Hinzufügen einer weiteren Konfiguration, auch alle anderen partiellen Konfigurationen neu gesetzt werden müssen.

Einfacher soll es mit einem neuen Modul mit dem Namen DSCLCM geben, das von den Scripting Guys (es gibt sie also noch;) vor kurzem vorgestellt wurde:

https://blogs.technet.microsoft.com/heyscriptingguy/2018/03/30/introducing-the-dsclcm-utility-for-powershell/

Ich habe das Modul noch nicht getestet, werde es aber in Kürze nachholen.