Kleine Tipps für Zwischendurch: Alle Dienstnamen pro Svchost-Prozess ausgeben

Vor kurzem habe ich in einem Blog-Eintrag eine PowerShell-Befehlsfolge gefunden, die zu jedem Svchost-Prozess die Namen der Dienste ausgibt, die von diesem Prozess ausgeführt werden. Die Lösung war gut, aber leider sehr umständlich. Vermutlich war der Autor Entwickler und hat ein wenig zu sehr die Entwicklerdenkweise bei der Umsetzung der eigentlich einfachen Aufgabenstellung angewendet. Bei mir hat es auch ein paar Jahre gedauert bis ich mir diese Denkweise bei der PowerShell abgewöhnt hatte.

Mein Vorschlag für eine Unmsetzung sieht wie folgt aus.

Es kann lediglich eine Weile dauern bis eine Ausgabe erscheint.

2 Gedanken zu „Kleine Tipps für Zwischendurch: Alle Dienstnamen pro Svchost-Prozess ausgeben

    1. PemoAdmin Beitragsautor

      Nicht schlecht. Danke für den Tipp. Ich wusste nicht, dass das geht. Ich behaupte auch nicht, dass man alles mit PowerShell machen muss. Allerdings musst Du zugeben, dass die Ausgabe per Powershell etwas übersichtlicher ist;)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.