Tipp des Tages: Die öffentliche IP-Adresse als Objekt erhalten

Auf https://techibee.com/powershell/powershell-get-public-ip-address-of-my-computer/3027 hat der Autor einen genauso praktischen wie anschaulichen Tipp veröffentlicht, den ich an dieser Stelle 1:1 wiedergebe.

Die Abfrage der öffentlichen IP-Adresse geht sehr einfach mit Hilfe eines kleinen Webservice unter der Adresse http://ipinfo.io.

Wie ruft man einen (REST-) Webservice per PowerShell auf? Natürlich per Invoke-RestMethod-Cmdlet:

Invoke-RestMethod -Uri http://ipinfo.io

Nett ist, dass der Aufruf in Bruchteilen einer Sekunde erstaunlich akkurat die Adresse des nächsten Telekom-Knotens liefert (entweder gibt es inzwischen einen in Esslingen und Umgebung oder diese Information wurde aus anderen Angaben abgeleitet). Da die Rückgabe ein Objekt ist, stehen Angaben wie Stadt und Land und natürlich die Ip als Eigenschaften zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.