PowerShell und XLinq

XLinq ist die Kurzform für die Klassen im Namesapce System.Xml.Linq, die den Umgang mit XML-Daten etwas vereinfachen, in die API entwicklerfreundlicher ist. Auf wenn sich das im Rahmen der PowerShell nicht direkt auswirkt, da der Umgang mit XML-Daten bereits sehr komfortabel ist, die Klassen auch bei der PowerShell gewisse Vorteile.

*** Dies ist nur ein vorläufiger Text, den ich den näher Zukunft noch überarbeiten werde ***

Das erste Beispiel zeigt, wie per Parse-Methode aus einem XML-Text ein XElement-Objekt wird. Die Assembly System.Xml.Linq, die Teil der .NET-Laufzeit ist, muss explizit geladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.