Nuget-Packages direkt laden

Nuget-Packages sind Paketdateien, die in der Regel Assembly-Dateien enthalten, die von Entwicklern für ihre Projekte verwendet werden. Seit Visual Studio 2012 werden solches Packages über die Paketverwaltung oder über das PowerShell-Konsolenfenster per Install-Package hinzugefügt.

In einem PowerShell-Skript benötigt man im Allgemeinen keine Packages. Wie immer gibt es Ausnahmen. Eine solche Ausnahme ist das sehr nützliche HtmlAgilityPack, das aus einer Assembly-Datei besteht, mit deren Hilfe sich die Inhalte einer Html-Seite per XPath und vertrauten XML-Methoden wie SelectNodes und SelectSingleNode ansprechen lassen.

Lee Holmes beschreibt die Technik des „Html Scraping“ mit Hilfe des HtmlAgilityPack sehr schön unter der folgenden Adresse:

http://www.leeholmes.com/blog/2010/03/05/html-agility-pack-rocks-your-screen-scraping-world/

Ich habe darüber auch bereits etwas geschrieben, aber wer den Artikel von Lee Holmes liest, weiß damit alles Wissenswerte und kann sich das Lesen anderer Blog-Einträge erst einmal sparen.

Bis auf eine Kleinigkeit eventuell: Normalerweise lädt man die Assembly-Datei von der Codeplex-Projektseite herunter. Es gibt zwei Gründe, die dagegen sprechen: Das Codeplex-Portal soll irgendwann in naher Zukunft eingestellt werden. Die Methode ist nicht besonders elegant, wozu gibt es das PackageManagement-Modul seit PowerShell 5.0?

Damit auch Nuget-Packages geladen werden, muss eine Package Source für die Adresse https://www.nuget.org/api/v2 existieren (dies ist zwar die „alte“ Adresse, sie funktioniert natürlich nach wie vor). Das Get-PackageSource-Cmdlet fragt diese ab:

Sollte die Package Source wider Erwarten noch nicht dabei sein, muss sie zuerst per Register-PackageSource angelegt werden:

Dabei muss auch der Providername, in diesem Fall Nuget angegeben werden. Das Ergebnis ist eine neue Package Source mit dem Namen „NugetP“.

Damit kann das HtmlAgilityPack-Package per Install-Package-Cmdlet heruntergeladen werden:

Abgelegt wird das „Package“ mit seinen Dateien unter C:\Program Files\PackageManagement\NuGet\Packages. Die entscheidende Datei HtmlAgilitypack.dll befindet sich in einem der zahlreichen Unterverzeichnisse, z.B. unter HtmlAgilityPack.1.4.9.5\lib\Net45. Sie wird per Add-Type-Cmdlet und dessen Path-Parameter geladen.

Eine Alternative ist der direkte Aufruf von Nuget.exe, das zuerst per dir lokalisiert werden muss.

Sollte das aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, kann es erforderlich sein, die Nuget-Paketquelle zuerst zu aktivieren:

Ein Nuget sources list listet alle vorhandenen Sources auf, ein Nuget list alle verfügbaren Pakete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.